Nostalgie im Kinderzimmer

Alte Kinderbücher sind einfach großartig und ich bin ein echter Fan von Bilderbüchern aus den 50iger Jahren. Die Illustrationen sind einfach wunderschön, kunterbunt und so fröhlich. Ein sehr innig geliebtes und sehr oft gelesenes Kinderbuch habe ich neulich auf einem Flohmarkt gefunden. Es hatte schon abgestoßene Ecken, war ein bisschen angemalt und an einigen Stellen waren die Seiten schon eingerissen. So ein Buch kauft wohl außer mir niemand. Aber gegen eine kleine Spende – der Flohmarkt war für die evangelische Pfarre – konnte ich das Büchlein haben. Ich hatte mich einfach sofort in die schönen Zeichnungen verliebt und auch eine Idee, wie ich diesen kleinen Schatz zu gebührender Geltung verhelfen konnte. Seither haben wir eine besondere Vintagedeko im Kinderzimmer.


Das wird gebraucht
Altes Kinderbuch, Cutter, Schneidbrett, Lineal, Bleistift und Bilderrahmen

So wird’s gemacht
Aus dem Kinderbuch die gewünschten Illustrationen in der Größe des Bilderrahmens ausschneiden und in den Rahmen einsetzen. Besonders schnell geht es, wenn ihr den Paprahmen des Bilderrahmens nehmt und den Umriss mit Bleistift nachzeichnet. Fertig ist eine tolle Kinderzimmerdeko mit Geschichte.

0 comments on “Nostalgie im KinderzimmerAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.