Geschenktäschchen

Origami ist wirklich genial und manchmal auch super einfach. Ich kann zwar (noch) keinen Fuchs falten und auch mit anderen Papiertieren klappt es nicht so wie es sollte, aber eine kleine Geschenktüte, das schaffe ich. Außerdem ist die auch besonders praktisch und kann in jeder gewünschten Größe hergestellt werden – ganz egal ob Schüsselanhänger oder Buch, hier findet alles Platz. Und wer kein Origamipapier zu Hause hat, nimmt einfach Geschenkpapier oder upcycled Zeitungen.

Das wird gebraucht
Ein Bogen quadratisch geschnittenes Papier in der gewünschten Größe, ein Falzstift (oder Lineal) und Geschenkband oder Making Tape.

So wird’s gemacht
Bilder sagen ja bekanntlich mehr als tausend Worte. Auf den nachfolgenden Bildern, zeige ich euch Schritt für Schritt, welche Seiten auf welche Kanten gefaltet werden müssen.

0 comments on “GeschenktäschchenAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.