Omas‘ Puppenmode

Neulich ist mir beim Kinderzimmer einrichten und dekorieren eine große alte Schachtel in die Hände gefallen. Ich hatte erst gar keine Ahnung, was in der Schachtel drin sein könnte. Beim Öffnen kamen aber sofort die Erinnerungen und ich fühlte mich wieder wie ein kleines Mädchen. In der Schachtel waren meine ganzen alten Puppensachen. Anziehsachen, die meine Omi in liebevoller und vermutlich stundenlanger Handarbeit selbst gemacht hat und mit denen schon meine Mama als Kind gespielt hat. Ich kann gar nicht beschreiben, wie sehr ich mich über diesen Schatzfund freue. Denn bald wird mein kleiner Wonneproppen groß genug sein, um mit den Sachen spielen zu können. Das wäre dann die dritte Generation die viel Spaß mit Omas‘ Modekreationen hat. Das nächste Projekt ist damit auch schon klar: ein eigener kleiner Puppenkasten muss her. Und unter uns, hättet ihr nicht auch gerne selbst so einen coolen Ledermantel im Kleiderschrank hängen…

0 comments on “Omas‘ PuppenmodeAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.