Schnullertäschchen

Zugegeben, ein Schnullertäschen brauchte ich bisher nicht und wusste auch nicht, dass es soetwas überhaupt gibt. Diese praktischen Dreiecks- oder Pyramidentäschchen habe ich aber schon das eine oder andere Mal gesehen. Aufgrund ihrer Form, dachte ich immer, dass sie sehr schwierig zu machen sind bzw. man besonders geübt sein muss. Durch den Tipp einer Freundin, bin ich aber auf eine tolle Videoanleitung im Internet gestoßen und kann nun nicht mehr aufhören, diese praktischen Täschchen zu nähen.


Das wird gebraucht

Stoff(reste) für außen und innen (jeweils 10×20 cm), einen Reißverschluss, wenn gewünscht ein Stück Schrägband und einen Karabinerhaken, um das Täschchen später befestigen oder als Schlüsselanhänger verwenden zu können.

So wird’s gemacht
Wie schon erwähnt, habe ich diese tolle Videoanleitung gefunden:

Vorbereitet braucht ihr also nur die notwendigen Stoffteile, eine nähbereite Nähmaschine und schon könnt ihr Schritt für Schritt das Täschchen nähen. Den Karabinderhaken habe ich noch zusätzlich mitverarbeitet, um es auch als Schlüsselanhänger verwenden zu können.

1 comment on “SchnullertäschchenAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.