Klammerbox

Das Schul(start)set, das ich gerade bastle nimmt langsam Gestalt an. Nur die Schultüte muss noch ordentlich befüllt werden. Neben Bonbons habe ich natürlich schon ein paar nette Sachen im Schreibwarenladen besorgt, aber manches sieht selbstgemacht einfach besser aus. So habe ich lustige Büroklammern gefunden, die aber leider richtig scheußlichen verpackt waren. In meiner selbstgemachten Klammerbox kommen sie viel besser zur Geltung.

Das wird gebraucht
Leere Zündholzschachteln, Farbe und Büroklammern

So wird’s gemacht
Die leere Zündholzschachtel in eurer Lieblingsfarbe bemalen. Ich hatte noch welche in blau von meiner Hochzeit übrig, die habe ich gleich genommen. Damals mussten Freundin B. und ich drei Malgänge einlegen, bis die Farbe endlich so war, wie wir sie haben wollten. Plant hier also etwas Zeit ein. Alternativ könnt ihr die Schachteln natürlich auch mit hübschen Bildern bekleben, das geht schneller und sieht mindestens genauso gut aus. Bunte Klammern in die Schachteln füllen und eine der Klammern als Dekoration an den oberen, äußeren Rand klemmen. So schnell ist die Klammerbox fertig.

How_to_Klammerbox
Das Schul(start)set
Neben der Klammerbox habe ich noch weitere kleine Projekte für das Schul(start)set gemacht: eine Schultüte, einen freistehende Stundenplan, selbstgebundene Heftchen und Bleistiftmaskeraden. Alle Anleitungen findet ihr in meinem Papierzimmer. Viel Spaß beim Nachbasteln und vor allem: erfolgreichen Schulstart.

 

 

0 comments on “KlammerboxAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.