Granatapfel im Salat

Es wird von Tag zu Tag wärmer und bald ist er endlich da, der Sommer. Das Obst- und Gemüseangebot ist jetzt wieder besonders groß und abwechslungsreich. Und wenn die Sonne vom Himmel lacht, probiert man gerne Neues aus. Eine leckere Idee ist mir gekommen, als ich im Laden Granatäpfel entdeckt habe.

Das wird gebraucht
¼ Granatapfel, Salat, 1 Paprika, 1 Möhre (Karotte), ¼ Gurke, 5-7 Cocktailtomaten, 4 EL Olivenöl, 1 EL Zirtonensaft, Salz und Pfeffer

IMG_9847
So wird’s gemacht
Salat waschen und in kleine Stücke reißen. Paprika, Gurke, Tomaten und Möhre ebenfalls waschen, schälen und würfeln. Den Granatapfel aufschneiden und brechen, um an die leckeren Körner zu gelangen. Nun werden alle Zutaten in einer Schüssel vermengt. Für das Dressing werden das Olivenöl und der Zitronensaft gut vermengt und mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt. Den Salat erst kurz vor dem Essen anmachen, sonst wird er welk und schmeckt nicht mehr. Lasst es euch schmecken!

Tipp
Da sich Granatäpfel nur sehr schwer schälen lassen, gibt es im Internet viele gute Tipps und Videoanleitungen. Einen netten Clip hat die „Kochschule“ der Zeitschrift Brigitte produziert:http://www.brigitte.de/rezepte/kochtipps/granataepfel-schaelen-1211487/

0 comments on “Granatapfel im SalatAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.