Ever Täschchen

Meinem Everyday-Everything Täschchen kann ich alles anvertrauen. Kleinigkeiten finden hier einen neuen Lieblingsplatz und sind so bei Bedarf besonders schnell zur Hand. Das individuelle Design garantiert neugierige Blicke und ist als unkompliziertes Projekt besonders für NäheinsteigerInnen geeignet.

Das wird gebraucht
Nähfaden in der Lieblingsfarbe, ein Stück Stoff, vier Zippverschlüsse und eine Nadel.

So wird’s gemacht
Alle vier Zippverschlüsse aneinander nähen (legt sie so zusammen, dass die linken Seiten nach außen zeigen – die linke Seite ist die, die man später nicht sieht). Abmessen, wie viel Stoff für die Rückseite benötigt wird, einen Zentimeter Nahtzugabe dazurechnen und ein entsprechendes Stück ausschneiden. Nun den Stoff und die Zippverschlüsse zusammen nähen – legt so zusammen, dass die rechten Seiten zusammen liegen und die linken Seiten nach außen zeigen. Wenn ihr alle Seiten zusammen genäht habt, einen der Reißverschlüsse öffnen und das Täschchen einmal komplett durch die Öffnung ziehen. Jetzt ist die Außenseite auch wirklich außen und auch das Innenleben an der richtigen Stelle und die Nähte sind nicht mehr sichtbar.

0 comments on “Ever TäschchenAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.